Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik

Das KIS betreibt Grundlagenforschung in der Astronomie und Astrophysik mit besonderem Schwerpunkt in der Sonnenphysik und ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Wir betreiben federführend die Sonnenteleskope im Observatorio del Teide auf Teneriffa, sowie das alte Sonnenobservatorium auf dem Schauinsland bei Freiburg. Ebenso bieten wir Lehrveranstaltungen an der Universität Freiburg und bilden wissenschaftlichen Nachwuchs aus.

Bild des Monats

The European Union's Programme on Research and Innovation, H2020, is funding the SOLARNET project for 4 years under the grant agreement number 824135. The project started on January 1st, 2019, and will end on December 31st, 2022.

 

Weiterlesen

Neuigkeiten

Ab sofort heißt das Institut Leibniz-Institut für Sonnenphysik (KIS). Diese Namensänderung erfolgte, um die Mitgliedschaft des Instituts in der Leibniz-Gemeinschaft sichtbarer zu machen.

 

 

Weiterlesen

Neuste ChroTel Sonnenbilder