Leibniz-Institut für Sonnenphysik (KIS)

Das KIS betreibt Grundlagenforschung in der Astronomie und Astrophysik mit besonderem Schwerpunkt in der Sonnenphysik und ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Wir betreiben federführend die Sonnenteleskope im Observatorio del Teide auf Teneriffa, sowie das alte Sonnenobservatorium auf dem Schauinsland bei Freiburg. Ebenso bieten wir Lehrveranstaltungen an der Universität Freiburg und bilden wissenschaftlichen Nachwuchs aus.

Bild des Monats

The first images from ESA/NASA's new Sun-observing spacecraft Solar Orbiter were released to the public on 16 July 2020. It carries 10 scientific instruments, including the Photospheric-Helioseismic Imager (PHI) for which KIS has built an Image Stabilization System (ISS).

Weiterlesen

Neuigkeiten

In the last months, the EST Project Office at IAC and the review panel of the EST Science Advisory Group chaired by Rolf Schlichenmaier from KIS has worked on the definition of the EST light distribution system and instrument suite, using the guidelines laid down by the Science Requirement Document.

Weiterlesen

Neuste ChroTel Sonnenbilder